DIE LINKE.Duisburg fährt nach Köln: Bus-Tickets im Büro erhältlich!
 
 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

 
Hier Mitglied werden!!!

Kontakt:

DIE LINKE Kreisverband Duisburg    

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Tel.: 02 03 / 98 52 41 99
Fax: 02 03 / 930 86 94

E-Mail: kreisverband(at)dielinke-du.de

Sprechzeiten:

Nach Vereinbarung. Email an:

kreisverband(at)dielinke-du.de

Wir melden uns dann zurück.




Sozialberatung für Erwerbslose und Arbeitnehmer/Hilfe für Hartz IV-Betroffene :

DIE LINKE Kreisverband Duisburg:

jeden Mittwoch von 10-13 Uhr, Parteibüro DIE LINKE.

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit

Sozialberatung E.h.E. e.V.:
(Erwerbslose helfen Erwerbslosen e.V.)

Jeden Donnerstag von 14 - 17 Uhr, Flurstr. 31, 47057 Duisburg
Bei Solidarität International (S.I.) klingeln
Bitte bringen Sie Ihre kompletten Unterlagen mit.

 
Facebook googleplus Twitter YouTube RSS-Pressemitteilungen
 
 
 
30. August 2016

Solidarität mit der Thyssen-Belegschaft

„Es ist absolut inakzeptabel, dass der Vorstand von thyssenkrupp Steel Europe die eigene Belegschaft bewusst fehlinformiert und so Ängste schürt. Wenn die geplante Fusion mit dem Konkurrenten Tata zudem als Vorwand für Massenentlassungen und Werkschließungen missbraucht wird, ist das ein unerträglicher Bruch des geltenden Tarifvertrages. Die LINKE steht solidarisch an der Seite der Beschäftigten in ihrem Kampf um den langfristigen Erhalt aller Arbeitsplätze“, erklärt die NRW-Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen anlässlich des morgigen Stahlaktionstages in Duisburg, der sich gegen den geplanten Personalabbau bei der thyssenkrupp Steel Europe richtet. Dagdelen weiter:  Mehr...

 
25. August 2016

Pressemitteilung 25.08.: MdB Kathrin Vogler mit Kunstaktion zum Gesundheitssystem in der Duisburger Innenstadt

Eine Reihe von Krankenhausbetten mit Parkuhren werden am 26. August in Duisburg auf der Düsseldorfer Straße vor dem Livesaver- Brunnen stehen. Damit weist die Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler symbolisch auf die zunehmende Kommerzialisierung im Gesundheitsbereich hin. Die Aktion startet um 10 Uhr. Mehr...

 
23. August 2016

Pressemitteilung 23.08.2016: Erklärung der LINKEN.Duisburg zum Schuljahresbeginn

Die LINKE. Duisburg wünscht zum Beginn des neuen Schuljahres allen I-Dötzchen und allen Schülerinnen und Schülern der neuen 5. Klassen einen guten Anfang. Ebenso wünschen wir allen neuen Lehrkräften einen gelungenen Start und viel Erfolg an den Duisburger Schulen. Weil wir wissen, dass gute Wünsche alleine nicht helfen, werden wir – wie bisher – die Schulen in Duisburg im Fokus behalten.  Mehr...

 
16. August 2016

Pressemitteilung 15.08.: Einladung zum Sommerfest

LINKE feiert Sommerfest in Marxloh Auch Parteivorsitzender Bernd Riexinger kommt nach Duisburg. Die Duisburger LINKEn feiern am kommenden Samstag, den 20.8.2016 ihr zweites öffentliches Sommerfest. Von 13 bis 19 Uhr wird es auf der Piazza der Kulturen (Kaiser-Wilhelm-Str./Ecke Rolfstr.) in Marxloh, Livemusik, Reden, Infostände, Spiele und mehr geben. Hauptredner werden der Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Bernd Riexinger und die aus der Politiker-WG in Marxloh bekannte Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler sein.  Mehr...

 
15. Juli 2016

Pressemitteilung: LINKE. Duisburg gratuliert Reinigungskräften im St. Anna

Am Freitag, den 15.7. waren Kreissprecher Lukas M. Hirtz und Beisitzer Jan Tügel bei der Erfolgsfeier der IG BAU, um dort den Reinigungskräften im St. Anna zum Erfolg ihres Kampfes im Namen des Kreisverbands DIE LINKE zu gratulieren. Es gab schwerwiegende Vorwürfe von Reinigungskräften im St. Anna gegen die VorarbeiterInnen. Darüber hinaus wurden die schlechten Arbeitsbedingungen klar: 0,5h/Woche – Verträge, Befristung, Arbeitsverdichtung etc. Es wurde ein Solidaritätskreis zu gegründet. Zwischenzeitlich wurde einem Gewerkschafter auch gerichtlich verboten, die Vorwürfe der ArbeiterInnen öffentlich zu wiederholen. Der Soli-Kreis führte einige Aktionen durch, die imposanteste davon ein Flashmob in der Kantine des St. Anna Krankenhauses mit zu geklebten Mündern, an dem sich auch einige Mitglieder der LINKEn beteiligten. Es kam zu Verhandlungen und zu Verhandlungserfolgen und – Rückschlägen.  Mehr...

 
15. Juli 2016

Pressemitteilung Lage im ÖPNV. LINKE: „So geht’s nicht weiter!“

„Der Nahverkehr in Duisburg ist in Not. Alte Fahrzeuge, sehr ausgedünnte Fahrpläne und Verspätungen. Wir wollen mit eine Foto-Aktion darauf aufmerksam machen“, so Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg. „Wir sind der Meinung, dass die Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehr auf ganz neue, größere Füße gestellt werden muss.  Mehr...

 
13. Juli 2016

Pressemitteilung MdB Kathrin Vogler vom 02. Juli: Kathrin Vogler spendet Diätenerhöhung

Die Bundestagsfraktion DIE LINKE hatte nach der letzten Diätenerhöhung vereinbart und öffentlich erklärt, dass ab 2015 die Diätenerhöhung in Eigenregie jeder und jedes Abgeordneten weitergespendet wird. Kathrin Vogler dazu: "Seit Juli 2015 unterstütze ich den Petershof in Duisburg-Marxloh mit 600,- EUR monatlich. Mehr...

 
12. Juli 2016

Pressemitteilung 12.07.2016: LINKE lädt zu Mitgliederversammlung

In der öffentlichen Mitgliederversammlung stimmt sich LINKE auf den Landtag ein. „Wir sind zuversichtlich, dass DIE LINKE. im nächsten NRW-Landtag mit Fraktionsstärke vertreten sein wird. Deshalb wollen wir schon einmal verstärkt Landesthemen behandeln“, so Kreissprecher Lukas Hirtz. Mehr...

 
27. Juni 2016

Pressemitteilung Stahl: LINKE: Schönwetter- Reden reichen nicht

DIE LINKE. Duisburg fordert nachhaltige Maßnahmen zur Sicherung der Stahlindustrie in Duisburg. Wieder machen die Sorgen der Beschäftigten in der Stahlindustrie um ihre Arbeitsplätze Schlagzeilen. Seit Längerem steckt der Stahl in der Krise. „Als im April 16 000 Menschen für den Erhalt der Stahlindustrie demonstrierten, war es recht billig für die Regierungspolitiker, wie Wirtschaftsminister Gabriel und Ministerpräsidentin Kraft (beide SPD), aber auch für CDU und FDP, ihre Solidarität zu erklären und Schönwetter-Reden zu schwingen. Aber was haben sie seitdem für den Stahl getan? Nichts“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg „es reicht einfach nicht aus auf den chinesischen Stahl und den Emissionshandel zu schimpfen. Wer die Ursachen der Stahlkrise sucht, landet ganz schnell bei der Sparpolitik: Der Duisburger Stahl hat seinen Absatz fast ausschließlich in Europa.  Mehr...

 
17. Juni 2016

Pressemitteilung: Links, queer und bunt.

Die AG Queer der Duisburger Linken wurde gegründet. Ab sofort geht es bei den Duisburger Linken noch bunter zu. Dafür sorgte die kürzlich vollzogene Gründung der Arbeitsgemeinschaft Queer. Die AG will sich innerhalb des Kreisverbandes und in der Stadtpolitik für die Belange homo-, bi- und transexueller Menschen einsetzen. Als Sprecherinnen und Sprecher wurden Svenja Heinze und Gerwin Ruske gewählt. Ein volles Programm steht auf der Agenda. Eine Pädagogik und Schule der Vielfalt soll unter anderem demnächst Thema sein. Die Forderung der Toleranz von nicht heterosexuellen Lebensformen in der Pädagogik sowohl für Klienten als auch für Mitarbeiter gelte auch für kirchliche Tendenzbetriebe. Diese seien in die Pflicht zu nehmen auf dem Boden des Grundgesetztes, nach Werten und Normen einer pluralistischen Gesellschaft, den staatlich delegierten Erziehungsauftrag umzusetzen. Duisburg ist eine Stadt der Vielfalt, diese müsse laut den queeren Linken auch in den Institutionen erleb- und erke Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 263