Das neue Jahr hat begonnen, was passt da besser als schon mal ein paar gute Vorsätze umzusetzen?

Klar, du kannst dir vornehmen mehr Sport zu treiben, weniger Party zu machen oder den Müll öfter rauszubringen.

Aber wie wäre es, wenn du dir vornimmst, die Welt zu verändern?

Das geht am Besten natürlich mit uns. Also, raff dich auf und mach mit. Hier geht es lang:

www.dielinke-nrw.de/mitmachen/mitglied_werden/


 

Für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung!

Kettensägenmassaker

Hier Unterschriftenlisten für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung
herunterladen.

 
 
ACHTUNG: Die Linksjugend [´solid] trifft sich ab den 16.10. jeden Montag ab 18 Uhr im Kreisbüro auf der Gravelottestr. 28 in Duisburg-Hochfeld.
 

Kontakt:

DIE LINKE Kreisverband Duisburg    

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Tel.: 02 03 / 98 52 41 99
Fax: 02 03 / 930 86 94

E-Mail: kreisverband(at)dielinke-du.de

Sprechzeiten:

Nach Vereinbarung. Email an:

kreisverband(at)dielinke-du.de

Wir melden uns dann zurück.




Sozialberatung für Erwerbslose und Arbeitnehmer/Hilfe für Hartz IV-Betroffene :

DIE LINKE Kreisverband Duisburg:

jeden Mittwoch von 10-13 Uhr, Parteibüro DIE LINKE.

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit

Sozialberatung E.h.E. e.V.:
(Erwerbslose helfen Erwerbslosen e.V.)

Jeden Donnerstag von 14 - 17 Uhr, Flurstr. 31, 47057 Duisburg
Bei Solidarität International (S.I.) klingeln
Bitte bringen Sie Ihre kompletten Unterlagen mit.

 
Hier Mitglied werden!!!
Facebook googleplus Twitter YouTube RSS-Pressemitteilungen
 
 
18. Januar 2018

18.01. Pressemitteilung des OV Mitte: Neues Sprecherteam beim Ortsverband Mitte der LINKEN

In den sieben Ortsverbänden der Duisburger LINKEN finden zurzeit die turnusmäßigen Neuwahlen der Sprecher statt. Beim größten Ortsverband, in Duisburg Mitte (*), nimmt jetzt ein deutlich verjüngtes Sprecherteam seine Arbeit auf. Gewählt wurden mit großer Mehrheit Friederike Haag (Studentin) und Horst Werner Rook (Lehrer i.R.) als Sprecher, sowie als Stellvertreter die Studierenden Anabella Peters und Hannes Nordbeck sowie der Lagerist Jan Immanuel Tügel.  Mehr...

 
17. Januar 2018

17.01.18 Pressemitteilung: „Wir werden Wohnen und Pflege in Duisburg zum Thema machen“

Nach erster Mitgliederversammlung und Vorstandsklausur startet die Duisburger LINKE ambitioniert in das Jahr 2018. „Mit gemischten Gefühlen haben wir auf das Jahr 2017 zurück: Auf der einen Seite der politische Rechtsruck, auf der anderen Seite ein nie dagewesener Aktivitätsgrad unseres Kreisverbands und steigende Mitgliederzahlen“, resümiert Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg „Wir haben gezeigt, dass wir in der Lage sind in Duisburg Themen zu setzen. Die Baumschutzsatzung, der soziale Wohnungsbau und der Kampf gegen das Alkoholverbot sind da nur ein paar Beispiele. Daran wollen wir in 2018 anknüpfen. Mit unserem Haushalt hat die Mitgliedschaft den Startschuss gegeben, für mehr Aktivitäten.  Mehr...

 
30. Dezember 2017

30.12.2017: Jahresrückblick des Kreisvorstandes 2017

Liebe Genossinnen und Genossen, Symphatisant*innen und Freund*innen, der Kreisvorstand DIE LINKE.Duisburg möchte euch gerne einen Jahresrückblick über das Jahr 2017 präsentieren und ein Resümee ziehen. Dieses Jahr stand ganz im Zeichen von drei Wahlkämpfen, vier wenn man die Abstimmung über das Designer Outletcenter (DOC) mit hinzu zählt. Es war ein anstrengendes Jahr für uns alle und hat uns stark gefordert und an die Grenzen der Belastbarkeit gebracht, letztendlich für Duisburg aber doch ein gutes und zufrieden stellendes Ergebnis erzielt. Unser Einsatz hat sich gelohnt und wir haben alles gegeben. Eine bittere Pille ist natürlich, das wir den Einzug in den Landtag NRW sehr knapp verpasst haben und auch in Duisburg die AfD in allen Wahlen hinzu gewonnen hat. Ganz besonders in den nördlichen Stadtteilen. Ein Thema, welches uns nicht nur nächstes Jahr begleiten wird, wie wir als LINKE gerade im Duisburger Norden wieder punkten, die Nord-Ortsverbände stärken und aufbaue Mehr...

 
24. Dezember 2017

23.12. Pressemitteilung: Offener Brief an die Polizeipräsidentin

Sehr geehrte Frau Dr. Bartels, Im Sommer dieses Jahres wurde eine Abschiebung aufgrund der heftigen Proteste von Mitschülerinnen und Mitschüler eines jungen Mannes, der nach Afghanistan abgeschoben werden sollte, bekannt. Diese Abschiebung wurde verschoben, da am 31. Mai diesen Jahres ein großer Anschlag die Afghanische Hauptstadt Kabul erschütterte. Es war auch die deutsche Botschaft betroffen. Dies zeigt, dass nicht einmal deutsche DiplomatInnen in Afghanistan sicher sind. Mehr...

 
17. Dezember 2017

16.12. Pressemitteilung Ortsverband Mitte: Leckereien, Glühwein und „Der junge Marx“ bei der LINKEN

Zu ihrer Jahresendfeier lädt der Ortsverband Mitte der Duisburger LINKEN für den 20. Dezember ein. Bei Leckereien und Glühwein soll dabei der Austausch über Persönliches und politisch Aktuelles im Vordergrund stehen. Mit der Darbietung des Films „Der junge Marx“ wird auch ein kulturelles Highlight geboten. Mehr...

 
13. Dezember 2017

13.12. DIE LINKE.Duisburg besuchte zum Jahresausklang den Weihnachtsmarkt

Weitere Unterschriften zur Wiedereinführung der Baumschutzsatzung gesammelt. Der Kreisvorstand DIE LINKE.Duisburg ließ die Vorstandsitzung am gestrigen Dienstag ausfallen und besuchte stattdessen den Duisburger Weihnachtsmarkt. Andere Genossinnen und Genossen schlossen sich an.  Mehr...

 
6. Dezember 2017

6.12. Pressemitteilung: Weihnachtsmann besuchte LINKE auf dem Hochheider Markt

Diskussionen zu sozialer Gerechtigkeit und Armut. „In der Adventszeit geht es um die Besinnung auf die Familie, aber besonders auch auf soziale Gerechtigkeit“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl. „Ob Nikolaus oder Weihnachtsmann, diese Figuren symbolisieren die Hilfe für die Armen. Und das ist in Hochheide bitter nötig. Über 7% der Menschen in Hochheide, die älter als 65 Jahre sind, leben von der Mindestsicherung, das bedeutet in Armut oder an der Armutsgrenze. Mehr...

 
26. November 2017

24.11.17 Pressemitteilung: LINKE: „Gedenktafel erneuern – Gräberfeld pflegen“

Anlässlich des Totensonntags verlangen Homberger Linke, die Gedenktafel auf dem Gräberfeld für die Homberger Zwangsarbeiter zu sanieren und die Pflege sicher zu stellen. „Wir mussten dieses Jahr das Gräberfeld auf dem Parkfriedhof säubern und auch Konfirmanden machen das regelmäßig, was eigentlich Aufgabe der Stadt wäre“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl. Auf dem Homberger Parkfriedhof befindet sich in der Nähe des Kombibads ein Gräberfeld für Zwangsarbeiter, die während des Krieges in Homberg gestorben sind.  Mehr...

 
22. November 2017

22.11. Pressemitteilung: LINKE: „Finger weg vom Freibad Homberg“

Ortsverband warnt andere Parteien davor das Freibad zu schließen. „Die Bürgerinitiative, der wir angehörten, hat vor viereinhalb Jahren einen starken Kampf geführt, das Kombibad zu verteidigen. Die Menschen werden es sich auch diesmal nicht gefallen lassen. Und wir werden gestärkt an ihrer Seite stehen“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl. Die Ratsfraktion Junges Duisburg/ DAL will mit einem Antrag zum Haushalt den Außenbereich des Kombibades Homberg schließen lassen (DS 17-1312). Mehr...

 
14. November 2017

14.11. Pressemitteilung OV HoRuBa: „Wie beleben wir den Leerstand auf der Moerser Straße?“

„Seit Langem gibt es Ladenleerstände auf der Moerser Straße in Hochheide. Die leeren Geschäfte werden immer unansehnlicher und immer mehr“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Honberg/Ruhrort/Baerl.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 339