In der Zeit vom 28. November und bis einschließlich dem 15. Dezember 2017 wird der Flur, der Wintergarten und das Kreisbüro renoviert und ist in dieser Zeit eingeschränkt erreichbar. Ab Montag, dem 18. Dezember, sind wir wieder für euch da.

Wendet euch in dieser Zeit bitte an das Ratsfraktionsbüro:
http://www.linksfraktion-duisburg.de/


 

Für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung!

Kettensägenmassaker

Hier Unterschriftenlisten für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung
herunterladen.

 
 
 
ACHTUNG: Die Linksjugend [´solid] trifft sich ab den 16.10. jeden Montag ab 18 Uhr im Kreisbüro auf der Gravelottestr. 28 in Duisburg-Hochfeld.
 

Kontakt:

DIE LINKE Kreisverband Duisburg    

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Tel.: 02 03 / 98 52 41 99
Fax: 02 03 / 930 86 94

E-Mail: kreisverband(at)dielinke-du.de

Sprechzeiten:

Nach Vereinbarung. Email an:

kreisverband(at)dielinke-du.de

Wir melden uns dann zurück.




Sozialberatung für Erwerbslose und Arbeitnehmer/Hilfe für Hartz IV-Betroffene :

DIE LINKE Kreisverband Duisburg:

jeden Mittwoch von 10-13 Uhr, Parteibüro DIE LINKE.

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit

Sozialberatung E.h.E. e.V.:
(Erwerbslose helfen Erwerbslosen e.V.)

Jeden Donnerstag von 14 - 17 Uhr, Flurstr. 31, 47057 Duisburg
Bei Solidarität International (S.I.) klingeln
Bitte bringen Sie Ihre kompletten Unterlagen mit.

 
Hier Mitglied werden!!!
Facebook googleplus Twitter YouTube RSS-Pressemitteilungen
 
 
23. Oktober 2017

23.10. Pressemitteilung: LINKE: Alkoholverbot beenden

Duisburger LINKE sehen Alkoholverbot in der Innenstadt als gescheitert an „Es gibt wirklich kein Argument mehr für die Aufrechterhaltung des Alkoholverbots“, so Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg. „Das Alkoholverbot war sowieso eine Schnapsidee. Die Bilanz sollte selbst den engstirnigsten Konservativen die Augen öffnen: Das Alkoholverbot löst kein einziges Problem! Selbst der Versuch Menschen, die sowieso schon am Rande der Gesellschaft leben, aus der Innenstadt zu vertreiben ist gescheitert. Wir sind im Grunde genommen froh, dass das Verbot nicht durchsetzbar war und warnen davor zu versuchen das Verbot durch stärkere Gängelung der Besucher der Innenstadt durch zu setzen. Mehr...

 
19. Oktober 2017

Pressemitteilung OV HoRuBa 19.10.: Homberger LINKE diskutieren Grundeinkommen

Ortsverband will Wahl analysieren und Aktivitäten planen Auf der kommenden öffentlichen Sitzung des Ortsverbands DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl steht das Bedingungslose Grundeinkommen ganz oben auf der Tagesordnung. „Der Wert eines Menschen wird immer mehr über seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit gemessen. Wir finden das falsch und auch die Diskussion um das Grundeinkommen wirft diese Frage auf“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg „Seit Jahren gibt es in unserer Partei die Diskussion um das Grundeinkommen. Wir wollen uns nun auch als Ortsverband darüber unterhalten. Führt das Grundeinkommen zu einem selbstbestimmteren Leben? Hebt oder drückt es die Löhne? Wie soll das finanziert werden? Und könnte ein Grundeinkommen die Armut etwa in Hochheide und Ruhrort senken, oder ist es eher eine Alimentierung Superreicher?“ Mehr...

 
13. Oktober 2017

13.10. Pressemitteilung: Kein zurück im sozialen Verkehr!

LINKE. alarmiert über Pläne der Landesregierung die Zuschüsse zum Sozialticket zu streichen. Auf ihrer Mitgliederversammlung hat sich DIE LINKE. mit dem drohenden Aus für das Sozialticket befasst. Dabei fordert DIE LINKE. nicht nur den Erhalt des Sozialtickets, sondern die Anpassung des Preises an die im SGB-II vorgesehenen Pauschalen für Mobilität.  Mehr...

 
20. September 2017

Einladung: Wahlparty am 24.09. ab 17:30 Uhr im Haus Kontakt

Ab 17:30 Uhr eröffnen wir im Veranstaltungssaal im Haus Kontakt in Kaßlerfeld unsere Wahlparty und fiebern gemeinsam den ersten Hochrechnungen entgegen. Mehr...

 
20. September 2017

19.09. Pressemitteilung: LINKE: Stadt in der Pflicht für Wohnraum und Freiraum zu sorgen

Nach der Hausbesetzung am Samstag fordert DIE LINKE. endlich mehr Sozialwohnungen und ein soziokulturelles Zentrum „Seit Jahrzehnten kämpfen verschiedene Gruppen für ein soziokulturelles Zentrum und werden von der Stadt immer hingehalten. Deswegen sahen nun wohl einige junge Leute keine andere Möglichkeit, als ein Haus in der Straußsiedlung zu besetzen“, so Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE.Duisburg. Mehr...

 
2. September 2017

02.09. Pressemitteilung: Tatsächliche Arbeitslosigkeit im August 2017

LINKE alarmiert über Armut und Arbeitslosigkeit in Duisburg DIE LINKE Bundestagskandidatin im Duisburger Süden, Özden Ates, sieht akuten Handlungsbedarf angesichts der Erwerbslosigkeit in Duisburg. Zu den offiziellen Zahlen kommen im August noch weitere, nicht gezählte Erwerbslose hinzu, so z.B. ältere Erwerbslose ab 58 Jahren, Ein-Euro-Jobber, Teilnehmer an Weiterbildung oder anderen Maßnahmen. Diese werden in den offiziellen Zahlen nicht erwähnt. Ates hierzu: „Nicht nur, dass die Erwerbslosenzahlen steigen. Die Regierung unternimmt alles, um ihr Scheitern in der Arbeitsmarktpolitik zu verschweigen. Es werden einfach Menschen aus den Statistiken herausgenommen, um die ungerechte Arbeitsmarktpolitik zu beschönigen. Das ist ein Skandal und gehört aufgeklärt.“  Mehr...

 
1. September 2017

01.09. Pressemitteilung: LINKE: „Wir lassen uns nicht erpressen“

Duisburger LINKE empört über DOC- Befürworter Kampagne Neinver und Krieger, der Investor und der Besitzer des Güterbahnhofsgeländes, werben in einer Kampagne für das DOC. „Werbung für ihr Vorhaben ist okay und das gehört zur Demokratie dazu. Nun haben Sie aber Banner aufgehangen, die Stillstand voraussagen. Wenn Parteien vor Stillstand warnen, dann ist das eine politische Einschätzung. Wenn aber die Besitzer des Geländes mit Stillstand drohen, dann grenzt das an Erpressung, vor einem solchen Bürgerbegehren“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg..." Mehr...

 
31. August 2017

31.08. Pressemitteilung: Direktkandidatin lädt zur Bürgersprechstunde ins Büro in Marxloh ein

Am Freitag, den 01.09.2017, findet von 16:00 bis 19:00 Uhr im Büro Kaiser-Wilhelm-Str. 243, 47169 Duisburg eine Bürgersprechstunde mit der Bundestagskandidatin der LINKE für den Duisburger Süden statt. Özden Ates wird den Bürgerinnen und Bürgern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und ihre Wünsche, Sorgen und Anliegen entgegennehmen. Mehr...

 
31. August 2017

31.08. Pressemitteilung: LINKE: „Nie wieder Krieg! Nirgendwo!“

Veranstaltungen zum Antikriegstag in Duisburg Am Freitag, den 1.9., jährt sich der Überfall des deutschen Reiches auf die Sowjetunion und ist daher seit 1966 der Antikriegstag. Neben der traditionellen Veranstaltung des DGB im Rathaus findet in dessen Anschluss eine Demonstration in der Innenstadt statt, zu der ein Bündnis aus Parteien und anderen Organisationen aufruft. „Besonders in der angespannten Lage zwischen Nordkorea und den USA, in der ein Atomkrieg droht, ist es uns wichtig, diesen Traditionstag zu nutzen, um ein Zeichen gegen Krieg zu setzen“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg. Mehr...

 
24. August 2017

24.08. Pressemitteilung: 10 Jahre DIE LINKE. Duisburg

Am 25.8.2007 gründete sich der Kreisverband DIE LINKE. Duisburg „Vor 15 Jahren hätte kaum jemand gedacht, dass eine Partei links von der SPD jemals wieder die Geschicke der Stadt derart mitgestalten würde. Nun gelten wir bis in bürgerliche Schichten hinein als verlässliche Partnerin, was soziale Gerechtigkeit und eine demokratische Stadtentwicklung zum Wohle der Bevölkerung unserer Stadt angeht“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg „Wir blicken auf eine Reihe von Erfolgen zurück. Das reicht von der erfolgreichen Beteiligung von Bürgerbegehren, über die Abwendung der Tränenliste, der schlimmsten Sozialschweinereien im Zuge des sogenannten Haushaltssanierungsplanes, bis hin zu symbolischen Akzenten, wie die Benennung neuer Straßen nach Frauen. Auch im Alltag oder bei „kleinen“ Problemen der Menschen, konnten wir helfen: Von unserer Sozialberatung bis hin zu Trikots für Jugendmannschaften“ Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 334