Facebook googleplus Twitter YouTube RSS-Pressemitteilungen
 
 

Kontakt:

DIE LINKE Kreisverband Duisburg    

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Tel.: 02 03 / 98 52 41 99
Fax: 02 03 / 930 86 94

E-Mail: kreisverband(at)dielinke-du.de

Sprechzeiten:

Montags    13:00 - 17:00 Uhr
Mittwochs  14:00 - 17:00 Uhr
oder nach Vereinbarung


Sozialberatung für Erwerbslose und Arbeitnehmer/Hilfe für Hartz IV-Betroffene :

DIE LINKE Kreisverband Duisburg:

Neu: Ab 29.1.2014, jeden Mittwoch von 10-13 Uhr, Parteibüro DIE LINKE.

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit

Sozialberatung E.h.E. e.V.:
(Erwerbslose helfen Erwerbslosen e.V.)

Jeden Donnerstag von 14 - 17 Uhr, Flurstr. 31, 47057 Duisburg
Bei Solidarität International (S.I.) klingeln
Bitte bringen Sie Ihre kompletten Unterlagen mit.

 
22. Mai 2015

Gute Arbeit hat ihren Preis. Solidarisch mit den Beschäftigten in den Sozial- und Erziehungsdiensten

Die Beschäftigten in den Kitas leisten einen enorm wichtigen Beitrag für eine solidarische Gesellschaft. Sie sind für unsere Kinder da ,umsorgen und unterstützen sie. In der Kitalernt unser Nachwuchs ein soziales Miteinander in Gruppen unterschiedlicher soziale rund kultureller Herkunft.

 

Die Arbeit in der Kindertagesstätte ist pädagogisch anspruchsvoll und körperlich anstrengend zugleich. Die Beschäftigten tragen eine große Verantwortung für unsere Kinder. Kitas sind wichtige soziale Orte, die Familie nicht ersetzen, aber ergänzen sollten. Kitas sind die erste Stufe der allgemeinen Bildung. Bei der Betreuung im Ganztag sind sie Krabbelgruppe, Vorschule, Sportstätte und Kreativwerkstatt in einem. Unsere Kinder erlenen hier zudem wichtige soziale Kompetenzen, was die Beschäftigten entsprechend fördern

Ganz nebenbei müssen die Beschäftigten auch immer mehr ihrer Arbeit schriftlich dokumentieren. Alles in allem also eine stets wachsende Aufgabe, die nicht ausreichend wertgeschätzt wird. Die Anerkennung und Bezahlung der Beschäftigten in den Sozial- und Erziehungsdiensten ist viel zu gering. Sie können davon kaum alleine leben, geschweige denn eine Familie ernähren.

Eltern und Kinder brauchen gute Kitas. Gute Kitas brauchen Beschäftigte mit angemessenen Löhnen. DIE LINKE unterstützt deshalb den Streik in den Sozial- und Erziehungsdiensten.

 

Wir setzen uns dafür ein, dass jedes Kind eine gute Kita besuchen kann. Denn Kitas …

eröffnen bessere Bildungschancen für alle Kinder

fördern eine demokratische und solidarische Kultur

ermöglichen Eltern die Berufstätigkeit.

 

Wir setzen uns dafür ein, dass die Kita-Beschäftigten

erheblich besser bezahlt werden,

 

denn sie …

sind gut ausgebildet und fachlich qualifiziert

tragen eine große Verantwortung für die gesamte Gesellschaft

arbeiten hart mit hoher Belastung.