Facebook googleplus Twitter YouTube RSS-Pressemitteilungen
 
 

Kontakt:

DIE LINKE Kreisverband Duisburg    

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Tel.: 02 03 / 98 52 41 99
Fax: 02 03 / 930 86 94

E-Mail: kreisverband(at)dielinke-du.de

Sprechzeiten:

Montags    13:00 - 17:00 Uhr
Mittwochs  14:00 - 17:00 Uhr
oder nach Vereinbarung


Sozialberatung für Erwerbslose und Arbeitnehmer/Hilfe für Hartz IV-Betroffene :

DIE LINKE Kreisverband Duisburg:

Neu: Ab 29.1.2014, jeden Mittwoch von 10-13 Uhr, Parteibüro DIE LINKE.

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit

Sozialberatung E.h.E. e.V.:
(Erwerbslose helfen Erwerbslosen e.V.)

Jeden Donnerstag von 14 - 17 Uhr, Flurstr. 31, 47057 Duisburg
Bei Solidarität International (S.I.) klingeln
Bitte bringen Sie Ihre kompletten Unterlagen mit.

 
1. September 2014

Antikriegstag 2014 in Duisburg

Auf Einladung des DGB fand die traditionelle Mahn- und Gedenkveranstaltung zum Antikriegstag am 1. September im Ratssaal des Rathauses der Stadt Duisburg statt. Der Kreisverband und die Fraktion DIE LINKE waren sehr gut vertreten. Nach einleitenden Worten der DGB-Vorsitzenden Angelika Wagner und des Oberbürgermeisters Sören Link stellte Dr. Reinhardt den Inhalt seines Buches „Edelweißpiraten“ vor. Der Stattchor sorgte für eine würdige kulturelle Umrahmung.

Beim anschließenden Gedenken an die von der SS ermordeten Duisburger Gewerkschafter Emil Rentmeister, Julius Birck, Johann Schlösser und Michael Rodenstock legten die Kreisvorstandsmitglieder Daniela Zumpf, Edith Fröse und Lukas Hirtz für DIE LINKE Duisburg einen Kranz nieder.