Facebook googleplus Twitter YouTube RSS-Pressemitteilungen
 
 

Kontakt:

DIE LINKE Kreisverband Duisburg    

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Tel.: 02 03 / 98 52 41 99
Fax: 02 03 / 930 86 94

E-Mail: kreisverband(at)dielinke-du.de

Sprechzeiten:

Montags    13:00 - 17:00 Uhr
Mittwochs  14:00 - 17:00 Uhr
oder nach Vereinbarung


Sozialberatung für Erwerbslose und Arbeitnehmer/Hilfe für Hartz IV-Betroffene :

DIE LINKE Kreisverband Duisburg:

Neu: Ab 29.1.2014, jeden Mittwoch von 10-13 Uhr, Parteibüro DIE LINKE.

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit

Sozialberatung E.h.E. e.V.:
(Erwerbslose helfen Erwerbslosen e.V.)

Jeden Donnerstag von 14 - 17 Uhr, Flurstr. 31, 47057 Duisburg
Bei Solidarität International (S.I.) klingeln
Bitte bringen Sie Ihre kompletten Unterlagen mit.

 
12. September 2016

12.09.2016 Pressemitteilung: Busse fahren von Duisburg zur Demo gegen TTIP in Köln.

Bei den Duisburger Linken ist mitfahren herzlich erwünscht.

 

„Die Freihandelsabkommen die derzeit verhandelt werden sind eine große Gefahr für die Demokratie, Umweltstandards

und den Verbraucherschutz. In sieben Städten demonstrieren wir am Samstag, den 17. September zeitgleich gegen CETA und TTIP.

Direkt vor der Woche der Entscheidung: Montags entscheidet die SPD auf ihrem Parteikonvent über CETA. Donnerstags muss Sigmar Gabriel beim Rat der Handelsminister in Bratislava entsprechend über das Handelsabkommen mit Kanada abstimmen.

Wenn wir mit Hunderttausenden auf die Straße gehen haben wir eine riesige Chance, CETA zu stoppen – und damit auch TTIP“ erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg „Deshalb wollen wir auch aus Duisburg gemeinsam nach Köln fahren um zu demonstrieren.
Wer will kann bei uns mitfahren. Die Tickets kosten 5 € ermäßigt, 10 € normal, 15 € Solipreis. Es sind noch Plätze frei, es wäre aber besser sich einen Platz  unter kreisverband@dielinke-du.de zu reservieren, oder das Ticket direkt bei uns in der Geschäftsstelle Gravelottestr. 28 in Hochfeld zu kaufen. Abfahrt ist am 17.9. um 9 Uhr vom Busbahnhof Otto- Keller-Straße. Bitte frühzeitig erscheinen.“


Pressemitteilung als PDF