Facebook googleplus Twitter YouTube RSS-Pressemitteilungen
 
 

Kontakt:

DIE LINKE Kreisverband Duisburg    

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Tel.: 02 03 / 98 52 41 99
Fax: 02 03 / 930 86 94

E-Mail: kreisverband(at)dielinke-du.de

Sprechzeiten:

Montags    13:00 - 17:00 Uhr
Mittwochs  14:00 - 17:00 Uhr
oder nach Vereinbarung


Sozialberatung für Erwerbslose und Arbeitnehmer/Hilfe für Hartz IV-Betroffene :

DIE LINKE Kreisverband Duisburg:

Neu: Ab 29.1.2014, jeden Mittwoch von 10-13 Uhr, Parteibüro DIE LINKE.

Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit

Sozialberatung E.h.E. e.V.:
(Erwerbslose helfen Erwerbslosen e.V.)

Jeden Donnerstag von 14 - 17 Uhr, Flurstr. 31, 47057 Duisburg
Bei Solidarität International (S.I.) klingeln
Bitte bringen Sie Ihre kompletten Unterlagen mit.

 
8. Mai 2017

Veranstaltungshinweis: "Eine Schule für alle" am 9. Mai ab 19 Uhr

Marc Mulia, Listenplatz 4 DIE LINKE

NRW hat die schlechteste Versorgung mit Kitaplätzen, die größten Schulklassen und die geringsten Bildungsausgaben pro Schülerin und Schüler von allen Bundesländern. Viele Schulgebäude sind in einem schlechten Zustand. Es gibt zu wenige Plätze im Ganztag und nach wie vor verlassen zu viele Schülerinnen und Schüler die Schule ohne einen Schulabschluss.

 

Die Linke hat eine Alternative: eben eine Schule für alle.



Wieso dies die vernünftige Option für bessere Bildung für alle ist, darüber möchten wir sprechen.


Am Dienstag, 9. Mai 2017, 19.00 bis 21.00 Uhr im Falkenheim Wanheimerort – Düsseldorfer Straße 399, 47055 Duisburg.

Wir wollen unsere Konzepte vorstellen und diskutieren:

·       Förderung für alle statt Selektion und Benachteiligung,

·       flächendeckend gute Ganztagseinrichtungen

·       umfassende Inklusion.

Dazu haben wir Marc Mulia eingeladen.

Er ist Kandidat auf Platz 4 der Landesliste der LINKEN für die Landtagswahl am 14. Mai 2017 und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Situation der Schulen in NRW. Er war 10 Jahre lang Lehrer an einem Gymnasium in Duisburg und ist zur Zeit Mitarbeiter der AG Schulforschung an der Ruhr-Universität.


Flyer als PDF...