Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Duisburg

DIE LINKE. Duisburg wählte neuen Kreisvorstand – #dieLINKEbrauchts

Kreissprecher Matthias Brachvogel und Kreissprecherin Helena Hayer

Die konstituierende Sitzung fand am Dienstag, den 12.07., statt

 

Bereits auf dem letzten Kreisparteitag des Duisburger Kreisverbandes vor der Sommerpause wurde am 18. Juni 2022 ein neuer Kreisvorstand gewählt.

 

Als Sprecherin wurde Helena Hayer, 20 Jahre, gewählt. Als Sprecher Matthias Brachvogel (30). Kreisschatzmeisterin bleibt Türkan Demir (55). Die Beisitzerinnen sind Jana Krull (22) und Sarah Seiffert (20). Beisitzer sind der 25 Jahre alte Tim Westphal, Marcel Narloch (28) und Markus Menzel (49). Die erste konstituierende Sitzung des neuen Vorstandes fand am 12. Juli statt.

 

„Wir werden nun die Sommerpause nutzen, uns für die auf uns zukommende Legislaturperiode von zwei Jahren zu strukturieren und aufzustellen“, sagt Matthias Brachvogel, neu gewählter Sprecher des Kreisverbands DIE LINKE. Duisburg. „Im neuen Vorstand hat nun eine deutliche Verjüngung stattgefunden, die auch den seit Jahren stattgefundenen Trend unserer Mitgliederschaft klar abbildet. Die meisten unserer neuen und aktiven Mitglieder sind unter 30 Jahre alt.“

„Mich freut es auch besonders, dass wir viele neue junge Genoss*innen im Kreisvorstand haben.“, ergänzt Helena Hayer, Sprecherin des Kreisverbands DIE LINKE. Duisburg. „Ich selber komme auch aus dem Jugendverband Linksjugend [`solid] und bin in NRW im Landessprecher:innenrat.“

Eine Klausurtagung findet am Sonntag, den 24. Juli statt, auf der die weitere Arbeit und Aufgabenteilung besprochen und festgelegt werden wird.

Matthias Brachvogel weiter: „Nach den verheerenden Wahlniederlagen der letzten Jahre ist uns klar, dass keine einfachen Aufgaben vor uns liegen. Es geht um nichts anderes als um das Überleben der Partei, auch in Duisburg, als starke linke politische Kraft. Daher werden wir alles auf dem Prüfstand stellen, über unsere Strukturen und viele andere Dinge nachdenken müssen, um wieder attraktiver zu werden und auch mit unseren sozialen und ökologischen Programmen wahrgenommen zu werden.“

„Vor der Bevölkerung liegt eine harte Zeit und vielen Menschen wird es nun bewusst, dass die Ampel-Parteien, oder auch schwarz-grün in NRW, ihnen hier keine Lösungen anbieten, die sie überzeugen. Sei es in der Energie- und Klimakrise, im Besonderen auch nicht in der sozialen Sicherung und bei der Armutsbekämpfung, weder im Pflegesektor noch in der Bildung und vielen anderen Feldern ebenfalls nicht. ‚DIE LINKE braucht’s!‘ Und das wird unsere Aufgabe sein, dies unter Beweis zu stellen.“, so Helena Hayer abschließend.

Pressemitteilung als PDF...

Unser Duisburger Bundestagsabgeordneter Christian Leye zur Vermögenssteuer. Video vom 23. Juli 2022

Jetzt die Petition unterzeichnen!

Keine Osttangente durch die Rheinwiesen! Dieses schöne Stück Natur dient vielen Menschen als Naherholungsgebiet und darf nicht zuasphaltiert werden. hier weiterlesen

Broschüre zu den Duisburger Kommunalfinanzen

Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird

Die Broschüre ist in großer Stückzahl im Kreisverband Duisburg erhältlich.

In Duisburg stehen und fallen alle Entscheidungsspielräume mit einer nachhaltigen Lösung der Altschuldenfrage zusammen.

DIE LINKE hat hier konkrete Vorschläge, wie diese Lösung aussehen muss. Die Antworten findet man in unserer Broschüre "Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird" (Zweite Auflage).

Sozialberatung

Achtung! Neue Sprechzeiten:

jeden Mittwoch von 10-12 Uhr im Parteibüro DIE LINKE., Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Achtung! Neue Rufnummer (Für Fragen und zur Terminvereinbarung):

0177 - 26 86 51 2

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit.

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Für eine klare Haltung gegen Rassismus und Faschismus. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Für eine soziale und ökologische Wende! Du kannst hier sofort und online Parteimitglied werden!

Newsletter