Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Duisburg

Aufruf zu den Protestaktion am 3. Oktober in Kalkar

Busse ab Duisburg mit Halt in Oberhausen, Dinslaken und Wesel:

10:00 Uhr Duisburg Busbahnhof, Fahrpreis 10,- (Ermäßigte 5,-)

Anmeldung bei: 0203-98524199, DIE LINKE. KV Duisburg. -

 

Hunderttausendfacher Protest hat einst in Kalkar am Niederrhein dafür gesorgt, dass dort kein atomarer Schneller Brüter entstand. Die Baureste für den Schnellen Brüter bieten jetzt einem "Wunderland"-Freizeitpark Platz. Doch es gibt Grund, wieder in großer Zahl dort zu protestieren. Bundeswehrführung und NATO haben in Kalkar - ohne viel Aufsehen zu erregen - Führungszentralen für Luftkriegsoperationen eingerichtet.Am 3. Oktober will die Friedensbewegung an Rhein und Ruhr gegen diese bedrohliche Entwicklung protestieren.

Der 3. Oktober ist seit 1990 der Nationalfeiertag des vereinten Deutschlands. Seit den neunziger Jahren ist Deutschland wieder ein kriegführendes Land. Deutsche Waffen und Truppen sind weltweit im Einsatz. 22 Jahre lang beruhigten sich die Menschen bei uns damit, dass die deutschen Kriegseinsätze ja woanders - in der Ferne - stattfinden. Mit dem NATO-Luftwaffen-Führungshauptquartier in Kalkar kann Deutschland wieder selbst zum Kriegsschauplatz werden. Weitere Infos auf der Homepage des Ostermarsch Ruhr


Solidarisch aus der Krise

Menschen vor Profite!

Hier unser Flyer für Duisburg und die Corona-Krise

Die LINKE Stadtzeitung für Duisburg:

Ausgabe 72: März und April 2020

Archiv

Entstanden u.a. durch Ideen unseres Aktiven-Treffens. Jeden Donnerstag um 18 Uhr im Wintergarten in Hochfeld

Aktiven-Treffen

Wieder da! Jeden Donnerstag um 18:00 Uhr

Bitte wegen Aktionen und Treffen unter den bekannten Hygieneauflagen Kontakt aufnehmen:

kreisverband@dielinke-du.de

 

Jeden Donnerstag im Wintergarten Gravelottestraße 28.

Immer ab 18:00 Uhr

Akti-Treffen bei Facebook

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Du kannst hier sofort und online Parteimitglied werden!

Newsletter

Sozialberatung

jeden Mittwoch von 10-13 Uhr im Parteibüro DIE LINKE., Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit