Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. NRW

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit - AWO-Warnstreik

Über 2.000 Beschäftigte der AWO haben sich heute an einem Warnstreik beteiligt. Es geht den Beschäftigten nicht nur um mehr Einkommen, sondern um eine Angleichung ihrer Löhne und Gehälter an den öffentlichen Dienst.

Sie fordern 10 % mehr Lohn bei einer Laufzeit von 13 Monaten und 100 € mehr für die Auszubildenden. Sie fordern gleiche Bezahlung von Erzieherinnen egal ob im offenen Ganztag oder in Kitas. Vor allem aber fordern sie mehr Anerkennung und Aufwertung der Arbeit in sozialen Berufen.

Dazu erklärt die Landessprecherin der Linken in NRW, Inge Höger:

„Die Beschäftigten der AWO fordern eine Angleichung ihrer Einkommen an die Tarife im öffentlichen Dienst. Das ist mehr als gerecht. Gleichwertige Arbeit muss auch gleich bezahlt werden, ganz egal bei welchem Träger sie geleistet wird. Die soziale Arbeit in Kitas, dem offenen Ganztag, in der Altenpflege und Sozialstationen ebenso wie in vielfältigen Beratungsstellen muss endlich aufgewertet und besser bezahlt werden. Die Forderungen an die AWO, zum 100jährigen Jubiläum endlich ihren sozialenVerpflichtungen auch gegenüber den Beschäftigten nachkommt, ist mehr als gerechtfertigt. Die Linke in NRW unterstützt diese Kämpfe!“


Wahlkampfhelfer*innen gesucht!

Ab Mitte April legen wir mit dem Europawahlkampf los.
Wenn Du Lust hast, uns zu helfen, Mitgliedschaft ist nicht erforderlich, melde Dich einfach unter:
kreisverband@dielinke-du.de

 

Die LINKE Stadtzeitung für Duisburg:

Ausgabe Mai/Juni 2019

Keine Erhöhung der Rüstungsausgaben

Abrüsten ist das Gebot der Stunde.

Aufruf
#abrüsten statt aufrüsten

Hier Petition unterzeichnen.

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Du kannst hier sofort und online Parteimitglied werden!

Newsletter

Sozialberatung

jeden Mittwoch von 10-13 Uhr im Parteibüro DIE LINKE., Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit