Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Duisburg

Pressemitteilung: DIE LINKE. Duisburg ist im Wahlkampfendspurt

Umweltmarkt am 14. Mai und Wahlkampfabschlussfeier am 15. Mai

 

In diesem Jahr stehen der Umweltmarkt und "Öko-Markt & Eine Welt Bazar" unter dem Motto „Klimaanpassung und Klimaschutz“ und findet am Samstag, den 14. Mai 2022, zwischen 11:00-18:00 Uhr statt. Veranstalter ist das Umweltamt der Stadt Duisburg. Auch DIE LINKE beteiligt sich mit einem eigenen Infostand.

„Die Stadt Duisburg und die regierenden Parteien im Stadtrat engagieren sich bisher viel zu wenig für den Klimaschutz in Duisburg“, sagt Anabella Peters, Direktkandidatin der LINKEn im Wahlkreis Duisburg III. „In den vergangenen drei Jahren hat unsere Fraktion mehr als 20 Anträge zum Klimaschutz gestellt, die von SPD und CDU regelmäßig abgelehnt wurden. Stattdessen beschränkt man sich beim Klimaschutz auf Symbolpolitik, die kaum Kosten verursacht. Schlimmer noch. Oftmals werden, wie bei der aktuellen Ratsentscheidung zur Osttangente in Rheinhausen, Entscheidungen getroffen, die aus umweltpolitischer Sicht katastrophal und mit dem Ziel einer klimagerechten Stadt unvereinbar sind“, kritisiert Peters.

Auf dem Umweltmarkt präsentieren sich seit 1994 Vereine, Verbände, städtische Ämter und Institutionen, Interessensgemeinschaften und Unternehmen, die über das Thema Umwelt- und Naturschutz lokal und global informieren möchten.

Peters führt abschließend aus: „Für uns als DIE LINKE bietet der Umweltmarkt die Gelegenheit darauf hinzuweisen, dass unsere Wahlprogramme hier klare Ziele formulieren und Antworten auf den Klimawandel liefern, wie das 1,5-Grad-Klimaziel noch eingehalten werden kann. Zudem enthalten die Forderungen der LINKEN soziale Abfederungen, damit Menschen mit geringen und mittleren  Einkommen nicht die Hauptlast der Kosten stemmen müssen. Ein klarer Unterschied zu dem „grünen Wachstumsversprechen“. An unserem Infostand wird es außer Informationen rund um Umwelt- und Klimathemen auch eine Überraschung in Form kleinerer Gewinne geben. Auch für Klimagerechtigkeit braucht es eine starke LINKE im Landtag NRW.“

Die Wahlkampfabschlussfeier des Kreisverbandes Duisburg findet dann am 15. Mai ab 17:30 Uhr im Wintergarten der Geschäftsstelle auf der Gravelottestraße 28 in Hochfeld statt.

 

Pressemitteilung als PDF...


Jetzt die Petition unterzeichnen!

Keine Osttangente durch die Rheinwiesen! Dieses schöne Stück Natur dient vielen Menschen als Naherholungsgebiet und darf nicht zuasphaltiert werden. hier weiterlesen

Die LINKE Stadtzeitung für Duisburg

Die neue Ausgabe ist da!

Nummer 75: Frühjahr 2022

Standpunkt als PDF...

Broschüre zu den Duisburger Kommunalfinanzen

Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird

Die Broschüre ist in großer Stückzahl im Kreisverband Duisburg erhältlich.

In Duisburg stehen und fallen alle Entscheidungsspielräume mit einer nachhaltigen Lösung der Altschuldenfrage zusammen.

DIE LINKE hat hier konkrete Vorschläge, wie diese Lösung aussehen muss. Die Antworten findet man in unserer Broschüre "Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird" (Zweite Auflage).

Sozialberatung

Achtung! Neue Sprechzeiten:

jeden Mittwoch von 10-12 Uhr im Parteibüro DIE LINKE., Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Achtung! Neue Rufnummer (Für Fragen und zur Terminvereinbarung):

0177 - 26 86 51 2

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit.

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Für eine klare Haltung gegen Rassismus und Faschismus. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Für eine soziale und ökologische Wende! Du kannst hier sofort und online Parteimitglied werden!

Newsletter