Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Duisburg, Julien Gribaa

Pressemitteilung: DIE LINKE ruft auf zur Gegendemonstration gegen Pegida NRW

Gemeinsam gegen rechte und rassistische Hetze Stellung beziehen

 

Bereits im November hatte es Pegida NRW das erste Mal nach längerer Zeit erneut versucht, ihre menschenfeindlichen Parolen in Duisburg zu verbreiten. Für diesen Sonntag, den 12.12.21, ist eine weitere Kundgebung am Hauptbahnhof in Duisburg angemeldet worden.

„Es ist wirklich erbärmlich wie die altbekannten Nazi-Kader es immer wieder in Duisburg versuchen.“ sagt Julien Gribaa, Vorsitzender des Kreisverbands DIE LINKE. Duisburg. „Es ist trotzdem immer wieder schön zu sehen, wie viele zivilgesellschaftliche Akteur:innen sich der braunen Hetze regelmäßig gemeinsam entgegenstellen und hier klar gegen diesen unsäglichen Rassismus Stellung beziehen.“

DIE LINKE. Duisburg ist Teil des Bündnisses „Duisburg stellt sich quer“ (DSSQ) und ruft zur regen Teilnahme an der Gegendemonstration auf. Diese findet am 12.12.21 ab 14:30 Uhr auf dem Portsmouthplatz am Haupteingang des Duisburger Hauptbahnhofes statt.

Pressemitteilung als PDF...

Unser Duisburger Bundestagsabgeordneter Christian Leye zur Vermögenssteuer. Video vom 23. Juli 2022

Jetzt die Petition unterzeichnen!

Keine Osttangente durch die Rheinwiesen! Dieses schöne Stück Natur dient vielen Menschen als Naherholungsgebiet und darf nicht zuasphaltiert werden. hier weiterlesen

Broschüre zu den Duisburger Kommunalfinanzen

Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird

Die Broschüre ist in großer Stückzahl im Kreisverband Duisburg erhältlich.

In Duisburg stehen und fallen alle Entscheidungsspielräume mit einer nachhaltigen Lösung der Altschuldenfrage zusammen.

DIE LINKE hat hier konkrete Vorschläge, wie diese Lösung aussehen muss. Die Antworten findet man in unserer Broschüre "Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird" (Zweite Auflage).

Sozialberatung

Achtung! Neue Sprechzeiten:

jeden Mittwoch von 10-12 Uhr im Parteibüro DIE LINKE., Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Achtung! Neue Rufnummer (Für Fragen und zur Terminvereinbarung):

0177 - 26 86 51 2

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit.

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Für eine klare Haltung gegen Rassismus und Faschismus. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Für eine soziale und ökologische Wende! Du kannst hier sofort und online Parteimitglied werden!

Newsletter