Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Duisburg, Julien Gribaa

Pressemitteilung: Leye spricht im Webtalk über aktuelle Entwicklungen im Einzelhandel

Am kommenden Freitag (20. August) um 18 Uhr organisiert DIE LINKE im Kreis Duisburg wieder einen Webtalk mit ihrem Direktkandidaten Christian Leye. Dieses Mal wird sich die Veranstaltung mit den aktuellen Entwicklungen im Einzelhandel auseinandersetzen.

Als Gast wird der überregional bekannte, ehemaliger Betriebsrat der Modekette H&M, Jan Richter, erwartet. H&M hatte vor einigen Monaten Massenentlassungen von Schwerbehinderten und Müttern mit Kindern angekündigt und diese Stellen gleich wieder neu ausgeschrieben, um Mitarbeiter einzustellen, die noch flexibler sind.

„Die Transformation ist auch im Einzelhandel angekommen“, sagt Leye. „Denn einerseits soll die Arbeit noch unsicherer, noch flexibler, noch billiger werden. Andererseits verändern Selbstzahlerkassen und digitale Anproben den Beruf.“ Die Veranstaltung wird pandemiebedingt via Zoom stattfinden. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Pressemitteilung als PDF...

Weitere Informationen, Zugangsdaten und Kontakt unter:

https://www.dielinke-duisburg.de/termine/veranstaltungen/detail/news/auf-eine-stunde-im-web-digitaler-einzelhandel/

 


Gegendemonstration - PEGIDA NRW STOPPEN - 08.11.2021

Für den 08.11.2021 hatte PEGIDA zu einer Demonstration vor dem Duisburger HBF aufgerufen - natürlich haben wir als Partei DIE LINKE zusammen mit ca. 300 anderen Antifaschist*innen gezeigt: Duisburg ist bunt, Duisburg ist solidarisch - für braune Hetze ist kein Platz bei uns.

Die LINKE Stadtzeitung für Duisburg

Die neue Ausgabe ist da!

Nummer 74: Frühjahr/Sommer 2021

Standpunkt als PDF...

DIE LINKE. NRW unterstützt die Initiative "Gesunde Krankenhäuser in NRW – für ALLE!"

Alle Informationen und Unterschriftenlisten unter:

https://gesunde-krankenhaeuser-nrw.de/

 

Broschüre zu den Duisburger Kommunalfinanzen

Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird

Die Broschüre ist in großer Stückzahl im Kreisverband Duisburg erhältlich.

In Duisburg stehen und fallen alle Entscheidungsspielräume mit einer nachhaltigen Lösung der Altschuldenfrage zusammen.

DIE LINKE hat hier konkrete Vorschläge, wie diese Lösung aussehen muss. Die Antworten findet man in unserer Wahlkampfbroschüre "Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird"

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Für eine klare Haltung gegen Rassismus und Faschismus. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Für eine soziale und ökologische Wende! Du kannst hier sofort und online Parteimitglied werden!

Newsletter

Sozialberatung

jeden Mittwoch von 10-13 Uhr im Parteibüro DIE LINKE., Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0176 - 39 44 55 23

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit