Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

23.10. Pressemitteilung OV Homberg/Ruhrort/Baerl: LINKE fordern Hilfe für blaues Büdchen

Stadt soll Baustellenzeit überbrücken

 

„Vor zwei Monaten noch brüstete sich die Stadt mit dem blauen Büdchen, als eine der kultigsten und ältesten Trinkhallen, jetzt lässt die Stadt die Betreiber hängen“, so Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl „Jede Bank die selbstverschuldet in schwerste Krisen geraten ist, bekommt zeitnah Milliarden vom Steuerzahler geschenkt, da sollte doch auch eine Überbrückung für das blaue Büdchen drin sein. Und das Blaue Büdchen ist nicht mal selbstverschuldet in die Lage gekommen."

Die blaue Bude am Ruhrorter Verteilerkreis ist in finanzielle Engpässe geraten, weil viel Kundschaft durch die Baustelle nicht mehr zu ihr durchkommt. Ein Cash-Mob von engagierten BürgerInnen hat nicht genug eingebracht.

„Die Sparkasse könnte hier unbürokratisch Hilfe für einen Identifikationspunkt für das westliche Ruhrgebiet leisten“, ergänzt Hirtz. „Bei der Baustelle ist zu überprüfen, ob hier nicht ein kleiner Kurzparkplatz für das Büdchen einzurichten ist. Und auch die Stadt kann finanzielle Hilfe leisten, Möglichkeiten, die die Mittel zur Verschönerung des Ortsbildes, Wirtschaftsförderung oder Kultur könnten hier angezapft werden. Diese konkrete Hilfe ist möglich, da es sich ja nicht um Millionenbeträge handelt.“

Pressemitteilung als PDF...


Petition: Duisburg zu einem sicheren Hafen machen!

Auch wenn die Groko aus SPD und CDU bei der letzten Ratsitzung am 1.10.18 den Antrag der Linken und der Grünen in Duisburg, Duisburg zu einem sicheren Hafen für Geflüchtete zu machen im wahrsten Sinne des Wortes mit "schweigender Mehrheit" abgelehnt haben.

Wir setzen uns mit SEEBRÜCKE Duisburg weiter dafür ein, Geflüchteten hier eine sichere Zuflucht zu ermöglichen.

Hier die Petition unterschreiben:
https://weact.campact.de/petitions/duisburg-fur-seenotrettung-und-einen-sicheren-hafen

 

 

Die LINKE Stadtzeitung für Duisburg:

Ausgabe August/September 2018

Newsletter

Sozialberatung

jeden Mittwoch von 10-13 Uhr im Parteibüro DIE LINKE., Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit

Für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung!

Lade hier die Unterschriftenlisten für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung herunter und sammle Unterstützer*innen! Oder unterzeichne direkt die Online-Petition!

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Du kannst hier sofort und online Parteimitglied werden!