Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung "Baumschutzsatzung: Endspurt bei der Unterschriftensammlung"

DIE LINKE bittet um Zusendung der Unterschriftenlisten

„Über 4000 Unterschriften konnten wir für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung sammeln. Ein starkes Zeichen für die Bäume dieser Stadt“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher der LINKEn, der auch eine Online-Petition gestartet hat „damit hat sich zahlenmäßig fast jeder Hundertste aktiv für die Sache eingesetzt. In Anbetracht unserer begrenzten Mittel ist dies ein deutliches Zeichen, dass die Menschen in Duisburg nicht mehr hilflos zuschauen wollen, wenn bei ihnen in der Nachbarschaft Bäume gefällt werden. Der Oberbürgermeister und der Rat der Stadt sind nun aufgerufen die Baumschutzsatzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt wieder einzuführen.“

Am 27.02. wird Lukas Hirtz die Unterschriften offiziell an Frau Stiehler vom Amt für Bürgerdialog übergeben. DIE LINKE. bittet darum ausgefüllte Unterschriftenlisten bis zum 26.2. an ihr Büro Gravelottestr. 28, 47057 Duisburg, zu senden, damit diese noch mit abgegeben werden können.

„Herr Link bestätigt offiziell auch immer wieder, dass die Baumschutzsatzung eines der brennendsten kommunalen Themen ist und er immer wieder darauf angesprochen wird. Leider hat er in den kommenden Wochen und Monaten keine Viertelstunde Zeit für das Anliegen Tausender Bürgerinnen und Bürger. Deshalb hoffen wir, dass diese Unterschriften nun endlich zu einem Umdenken führen“, so Hirtz weiter „Während der Zeit ohne die Baumschutzsatzung ist schon so viel an Grün zerstört worden, dass es Jahrzehnte dauern wird, bis diese Schäden wieder zugewachsen sind. Deshalb sollten wir keine Zeit verlieren und die Baumschutzsatzung wieder einführen. Wir sind da sehr zuversichtlich. Denn sollten SPD und CDU nicht einlenken, werden sich die Duisburgerinnen und Duisburger bei den nächsten Wahlen daran erinnern, wer zugelassen hat, dass die Stadt immer grauer wird und die Menschen mehr Feinstäuben, Überschwemmungen und Hitze ausgesetzt werden.“

Pressemitteilung als PDF...
 


Wahlkampfhelfer*innen gesucht!

Ab Mitte April legen wir mit dem Europawahlkampf los.
Wenn Du Lust hast, uns zu helfen, Mitgliedschaft ist nicht erforderlich, melde Dich einfach unter:
kreisverband@dielinke-du.de

 

Die LINKE Stadtzeitung für Duisburg:

Ausgabe März/April 2019

Keine Erhöhung der Rüstungsausgaben

Abrüsten ist das Gebot der Stunde.

Aufruf
#abrüsten statt aufrüsten

Hier Petition unterzeichnen.

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Du kannst hier sofort und online Parteimitglied werden!

Newsletter

Sozialberatung

jeden Mittwoch von 10-13 Uhr im Parteibüro DIE LINKE., Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit

Für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung!

Kettensägenmassaker stoppen!!!

Lade hier die Unterschriftenlisten für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung herunter und sammle Unterstützer*innen! Oder unterzeichne direkt die Online-Petition!