Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Duisburg, Julien Gribaa

Pressemitteilung: LINKE kritisiert Verhalten der Polizei bei „Querdenker“-Kundgebung

„Hier wird mit zweierlei Maß gemessen“ Am Montag fand vor dem Duisburger Rathaus eine Kundgebung von Corona-Skeptiker*innen statt. 200 Menschen haben an dieser Veranstaltung teilgenommen, ohne Abstand und Mund-Nasen-Schutz. Dass die Polizei und die Ordnungsbehörde nicht gegen die Verstöße vorgegangen sind, kritisiert DIE LINKE. Duisburg. Weiterlesen


DIE LINKE. Duisburg, Julien Gribaa

Pressemitteilung: Stahl-Jobs retten - Thyssenkrupp in öffentliche Hand

Die Stahlsparte von Thyssenkrupp-Steel steht auf der Kippe, die IG Metall fordert nun ein Eingreifen des Staates. Dazu erklärt Erkan Kocalar, Fraktionsvorsitzender der Ratsfraktion DIE LINKE. Duisburg und Bürgermeister der Stadt Duisburg: Weiterlesen


DIE LINKE. Duisburg, Julien Gribaa

Pressemitteilung: Für einen Block gegen Rechts im Rat

DIE LINKE. Duisburg wird alle demokratischen Kräfte im neuen Rat anschreiben und sie auffordern, mit uns gemeinsam einen Block gegen Rechts zu bilden. „Seit Dienstag ist das Ergebnis der Kommunalwahl amtlich.“, sagt Christian Patz, Sprecher des Kreisverbands DIE LINKE. Duisburg. „Nun ist es für alle demokratischen Fraktionen im neuen Rat an der Zeit, eine Strategie zu entwickeln, die Arbeit der ras-sistischen und antidemokratischen Kräfte im Rat zu blockieren. Deshalb rufen wir alle demokratischen Fraktionen auf, einen gemeinsamen Block gegen Rechts zu bilden, sodass keine weiteren Gremien mit Rassist*innen und Antidemokrat*innen besetzt werden.“ Weiterlesen


DIE LINKE. Duisburg, Julien Gribaa

Pressemitteilung: Kundgebung am 8. September "Sahra kommt!"

„Am kommenden Dienstag dürfen wir um 18 Uhr Sahra Wagenknecht auf dem König-Heinrich-Platz begrüßen. Hauptthema ihrer Rede werden die Kommunalfinanzen sein. Sie wird sich aber auch zu den konkreten Auswirkungen der coronabedingten Krise auf die Menschen äußern. Diese bedroht nicht nur Gesundheit und Leben vieler Menschen, sondern sie stellt die ganze Gesellschaft vor eine dramatische Belastungsprobe. Weiterlesen


DIE LINKE. Duisburg, Julien Gribaa

Pressemitteilung: Eine Stadt für alle! – Unsere Veranstaltungen

„Der Kreisverband DIE LINKE. Duisburg freut sich sehr, im Rahmen des Kommunal-wahlkampfes zwei Politikerinnen der Partei auf Bundesebene in Duisburg empfangen zu dürfen.“, sagt Julien Gribaa, stv. Sprecher der Duisburger Linken. Weiterlesen

Kommende Veranstaltungen


Demo gegen Pegida am Hbf

Zur Gegendemo an der Bahnhofsplatte haben Duispunkt, VVN-BdA und DSSQ aufgerufen. Wir teilen dabei die Meinung von DU+Wir: "Der Auftritt von Pegida zum Wahltag ist eine unverschämte Provokation und verdient eine starke demokratische Antwort." Weiterlesen

Top-Nachricht aus NRW


DIE LINKE NRW

Gemeinsame Agrarpolitik: Nur nachhaltig und gerecht

In dieser Woche stellt das EU-Parlament wichtige Weichen für die zukünftigen Richtlinien zur Förderung von Agrarflächen. Die Entscheidungen haben auch massive Auswirkungen auf NRW. Zu den bis Freitag... Weiterlesen

Vor Ort

In fast allen Stadtbezirken arbeiten wir direkt vor Ort. Du wohnst in der Nähe oder willst selbst eine Gruppe in Deiner Nachbarschaft aufmachen? Hier findest Du alle Infos über unsere Ortsverbände.

Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst mitmachen? Bring dich ein: Werde aktiv in den Ortsverbänden, den Arbeitskreisen der Fraktion oder den Arbeitsgemeinschaften!


Broschüre zu den Duisburger Kommunalfinanzen

Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird

Die Broschüre ist in großer Stückzahl im Kreisverband Duisburg erhältlich.

In Duisburg stehen und fallen alle Entscheidungsspielräume mit einer nachhaltigen Lösung der Altschuldenfrage zusammen.

DIE LINKE hat hier konkrete Vorschläge, wie diese Lösung aussehen muss. Die Antworten findet man in unserer Wahlkampfbroschüre "Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird"

Solidarisch aus der Krise

Menschen vor Profite!

Hier unser Flyer für Duisburg und die Corona-Krise

Entstanden u.a. durch Ideen unseres Aktiven-Treffens. Jeden Donnerstag um 18 Uhr im Wintergarten in Hochfeld

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Du kannst hier sofort und online Parteimitglied werden!

Newsletter

Sozialberatung

jeden Mittwoch von 10-13 Uhr im Parteibüro DIE LINKE., Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit