Zum Hauptinhalt springen

Jetzt endlich umsteuern: Für eine soziale Offensive für NRW

Am heutigen Donnerstag haben die nordrhein-westfälische Linke-Bundestagsabgeordnete Sylvia Gabelmann, die stellvertretende Landessprecherin der NRW-Linken, Inge Höger, und Linke-Landesgeschäftsführer Sascha H. Wagner das sozialpastorale Zentrum Petershof in Duisburg-Marxloh und die gemeinnützige Organisation fiftyfifty, die in der Arbeit mit Wohnungslosen in Düsseldorf tätig ist, besucht. Weiterlesen

Aktueller Infobrief


23.05. Pressemitteilung OV Homberg/Ruhrort/Baerl: „Das Plantschen hart erkämpft gegen Kürzungswahn!“

Homberger LINKE erinnert anlässlich der Eröffnung der Freibadesaison an den Kampf um das Kombibad. „In diesen Tagen wurde das Freibad Homberg wiedereröffnet. Dass das so ist, ist dem harten Kampf der Bürgerinnen und Bürgern zu verdanken“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl „Vor genau 6 Jahren (24.5.2012) beriet die Bezirksvertretung in Homberg erstmalig den Haushaltsanierungsplan, bei dem die Schließung des Kombibads eine Maßnahme war. Die Ablehnung der BV und die öffentliche Empörung veranlasste den Rat wenigstens das Hallenbad vom Verein DSSC betreiben zu lassen. Ein Jahr später gründete sich die Bürgerinitiative zum Erhalt des Kombibads, deren unermüdlicher Kampf dazu geführt hat, dass wenigstens das Freibad öffentlich zugänglich weiterbetrieben wird.“ Weiterlesen


15.05.18 Resolution des Arbeitskreises Internationalismus: 70 Jahre Staat Israel, 70 Jahre Naqba

70 Jahre Staat Israel, 70 Jahre Naqba Staatsfeiern in Jerusalem, über 50 Tote in Gaza Juden in Israel und in aller Welt feiern den 15. Mai 1948 als die Erfüllung ihres Traums einer nationalen Heimstatt, des Staates Israel, frei vor Verfolgung und Unterdrückung. Wir Deutschen haben allen Grund, uns darüber zu freuen, dass dieser Traum in Erfüllung ging. Es ist aber ein Tag der Trauer. Die Erfüllung des Traums der Juden ist zur Katastrophe für die Palästinenser geworden. Heimatlos, viele vertrieben aus ihren Dörfern und Städten, eingesperrt in Gaza und dem Westjordanland, Menschen zweiter Klasse, beherrscht von der Militärmaschinerie Israels, zahlen sie den Preis für die Erfolgsgeschichte des Staates Israel. Das ist „Naqba.“ Weiterlesen


08.05.2018 Pressemitteilung: Veranstaltung mit MdEP Martin Schirdewan „Nepper, Schlepper, Steuertrickser“

Veranstaltung über multinationalen Steuerbetrug mit dem Europaabgeordneten Schirdewan. „Jährlich entgehen den europäischen Län¬dern hunderte von Milliarden Euro, weil große international handelnde Konzerne kreative Steuerberatungsfirmen engagie¬ren, deren einzige Aufgabe darin besteht, die Steuern des Unternehmens zu sen¬ken. Währenddessen muss sich Duisburg mit Sparhaushalten und maroder Infrastruktur herumplagen“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg „Transnationale Unternehmen müssen Gewinne erwirtschaften. Da spielt es keine Rolle, ob die Unternehmen ihre Gewinne durch Steuerhinterziehung oder sogenannte Umstrukturierung erzielen. Duisburg ist ganz aktuell bei Siemens davon betroffen“ Weiterlesen

Vor Ort

In fast allen Stadtbezirken arbeiten wir direkt vor Ort. Du wohnst in der Nähe oder willst selbst eine Gruppe in Deiner Nachbarschaft aufmachen? Hier findest Du alle Infos über unsere Ortsverbände.

Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst mitmachen? Bring dich ein: Werde aktiv in den Ortsverbänden, den Arbeitskreisen der Fraktion oder den Arbeitsgemeinschaften!


Die LINKE Stadtzeitung für Duisburg:

Ausgabe Mai/Juni 2018

Sozialberatung

jeden Mittwoch von 10-13 Uhr im Parteibüro DIE LINKE., Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Hotline: 0177/26 86 512

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit

Für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung!

Lade hier die Unterschriftenlisten für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung herunter und sammle Unterstützer*innen! Oder unterzeichne direkt die Online-Petition!

Neue Homepage / Umstrukturierung

Über den Landesverband NRW gab es ein komplettes Facelifting und eine Überarbeitung des Designs der Homepage, inkl. Terminkalender, uvm.
Wir befinden uns noch mitten im Umbau und bitten euch um etwas Geduld und Verständnis dafür, dass es an manchen Stellen noch nicht alle Informationen gibt und noch nicht so schön aussieht wie auch wir uns das wünschen...
 

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Du kannst hier sofort und online Parteimitglied werden!