Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. KV Duisburg: Aktuelle Nachrichten


DIE LINKE. Duisburg, Helen Klee

Pressemitteilung: „Corona-Spaziergänge“: Seite an Seite mit Rechtsextremen

DIE LINKE. Duisburg beteiligt sich an den Gegenprotesten „Wenn rechtsextreme Parteien wie „Der III. Weg“, „DIE RECHTE“, die AfD oder auch die Rassist:innen von Pegida NRW zur Teilnahme an einer Demonstration aufrufen, sollte für jede und jeden Teilnehmende:n klar sein, mit wem sie oder er da auf der Straße steht“, kommentiert Helen Klee, stellvertretende Kreissprecherin DIE LINKE. Duisburg die Versammlungen gegen die Corona-Maßnahmen in Duisburg. Weiterlesen


DIE LINKE. Duisburg, Julien Gribaa

Pressemitteilung: NRW und die Stadt Duisburg können und müssen Geflüchtete aus der belarussichen Grenzregion aufnehmen

Heute, am 18. Dezember 2021 wird weltweit der Tag der Migrant:innen begangen. Derweil spitzt sich die menschenunwürdige Situation an der Grenze zwischen Polen und Belarus immer weiter zu. Dazu erklärt Birane Gueye, migrationspolitischer Sprecher des Kreisverbands DIE LINKE. Duisburg: Weiterlesen


DIE LINKE. Duisburg, Julien Gribaa

Pressemitteilung: DIE LINKE ruft auf zur Gegendemonstration gegen Pegida NRW

Gemeinsam gegen rechte und rassistische Hetze Stellung beziehen Bereits im November hatte es Pegida NRW das erste Mal nach längerer Zeit erneut versucht, ihre menschenfeindlichen Parolen in Duisburg zu verbreiten. Für diesen Sonntag, den 12.12.21, ist eine weitere Kundgebung am Hauptbahnhof in Duisburg angemeldet worden. Weiterlesen


DIE LINKE. Duisburg, Julien Gribaa

Pressemitteilung: Öffnet die Fluchtwege! Solidarität mit Geflüchteten in Polen

DIE LINKE. Duisburg ruft zur Kundgebung von DSSQ auf Die Situation an der Außengrenze der Europäischen Union (EU) von Polen mit Belarus nimmt an Dramatik von Tag zu Tag zu. Die polnische Regierung macht nun das wahr, was Menschenrechtsexpert:innen seit vielen Jahren befürchtet haben und will eine Mauer an der Grenze zu Belarus errichten. Weiterlesen


DIE LINKE. Duisburg, Julien Gribaa

Pressemitteilung: Gegen das Vergessen

DIE LINKE. Duisburg putzt zum Jahrestag der Reichspogromnacht Stolpersteine Anlässlich des 83. Jahrestages der Reichspogromnacht haben gestern Mitglieder der Duisburger Linken in vielen Stadtteilen Stolpersteine gereinigt. Weiterlesen

Kommende Veranstaltungen

  1. 13:30 Uhr

    Pegida NRW stoppen!

    In meinen Kalender eintragen

Top-Nachricht aus NRW


DIE LINKE NRW

DIE LINKE NRW gründet Gewerkschaftsrat

DIE LINKE NRW hat sich das Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften zu verstärken und einen Gewerkschaftsrat gegründet. Hintergrund sind die aktuellen Transformationsprozesse in der... Weiterlesen

Vor Ort

In fast allen Stadtbezirken arbeiten wir direkt vor Ort. Du wohnst in der Nähe oder willst selbst eine Gruppe in Deiner Nachbarschaft aufmachen? Hier findest Du alle Infos über unsere Ortsverbände.

Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst mitmachen? Bring dich ein: Werde aktiv in den Ortsverbänden, den Arbeitskreisen der Fraktion oder den Arbeitsgemeinschaften!


DIE LINKE. NRW unterstützt die Initiative "Gesunde Krankenhäuser in NRW – für ALLE!"

Alle Informationen und Unterschriftenlisten unter:

https://gesunde-krankenhaeuser-nrw.de/

 

Broschüre zu den Duisburger Kommunalfinanzen

Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird

Die Broschüre ist in großer Stückzahl im Kreisverband Duisburg erhältlich.

In Duisburg stehen und fallen alle Entscheidungsspielräume mit einer nachhaltigen Lösung der Altschuldenfrage zusammen.

DIE LINKE hat hier konkrete Vorschläge, wie diese Lösung aussehen muss. Die Antworten findet man in unserer Wahlkampfbroschüre "Duisburg - Wie eine Stadt kaputtgespart wird"

Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Für eine klare Haltung gegen Rassismus und Faschismus. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Für eine soziale und ökologische Wende! Du kannst hier sofort und online Parteimitglied werden!

Newsletter

Sozialberatung

jeden Mittwoch von 10-13 Uhr im Parteibüro DIE LINKE., Gravelottestr. 28, 47053 Duisburg

Achtung! Neue Rufnummer:

0177 - 26 86 51 2

Bitte bringen Sie die kompletten Unterlagen mit.